Schlagwort-Archive: saldanha

Januar in Lissabon: Flaneure, Cineasten, Klassiker und Kosmopoliten …

Lissabon feiert das chinesische Neujahr am 21. und 22. Januar. Copyright: Feliz Ano Novo Chinês
China in Lisboa: Am 21. und 22. Januar feiert Lissabon das chinesische Neujahr. Copyright: Feliz Ano Novo Chinês

Lissabon ist die chinesische Hauptstadt Europas – jedenfalls, wenn es darum geht, das chinesische Neujahr zu feiern. Ok, nicht nur. Aber Golden Visa, Steuergeschenke an chinesische Ladenbesitzer sowie ostasiatische Immobilien- und Investitionsgier einmal kurz aus dem Fokus genommen, kann man Chinas Präsenz in der portugiesischen Hauptstadt am Samstag, 21. und Sonntag, 22. Januar mit allen Sinnen genießen.

Lissabon spielt eine Hauptrolle im Film
In Lissabon spielt der Film „Fado“ von Jonas Rothlaender. Am 21. Januar zeigt ihn das Cinema São Jorge im Rahmen des Lissaboner Fimfestivals „Kino 2017“. Copyright: StickUp Filmproduktion

Lisboa bricht zum Wochenende der chinesischen Neujahrsfeiern aber mit noch viel mehr in ein neues Event-Jahr auf: Kino 2017 zeigt von 19. bis 24. Januar aktuelle deutsch-sprachige Film-Highlights, darunter den in Lissabon spielenden Film Fado von Jonas Rothlaender.  Am Sonntag gibt es das erste große Straßenfest des Jahres, um die neugestaltete und nun sehr viel Flaneur-freundlichere Praça do Saldanha, und außerhalb der Stadtgrenzen lockt der Palast von Queluz Freitag bis Sonntag abend mit einer grandiosen Premiere der besonderen Art. Lisboa-Soulcity macht den Wegweiser.

Januar in Lissabon: Flaneure, Cineasten, Klassiker und Kosmopoliten … weiterlesen

Advertisements

Das Lissabon von Joana Viegas

"A minha Lisboa": Lissabon mit den Augen und der Kunst von Joana Viegas. Copyright: Joana Viegas
„A minha Lisboa“: In diesem Falle das von Joana Viegas. Nicht nur hier auf Lisboa-Soulcity, sondern auch in der Lissaboner „Leituria“. Copyright: Joana Viegas / Leituria

A minha Lisboa, das bedeutet „mein Lissabon“. Und steht für Sichten auf die Stadt, die so intim sind, dass sie immer auch die Wahrnehmung derer schärfen, mit denen sie geteilt werden. Das ist die Idee hinter dieser Rubrik, die ein Herzstück von Lisboa-Soulcity ist. Und es ist genau das, was die aktuelle Ausstellung A minha Lisboa der Lissaboner Illustratorin Joana Viegas ausmacht, zu sehen noch bis 21. Januar, in der Leituria, Rua Dona Estefânia, 123 a, in der Nähe der Metrostation Saldanha, wo die rote und die gelbe Linie sich kreuzen. Geöffnet hat die Leituria täglich von 10 bis 20 Uhr, ausser am Sonntag.

Hier auf Lisboa-Soulcity geht die Künstlerin noch weiter: Sie führt uns nicht nur mit ihren Bildern, sondern live in den entspannten Stadtteil Campo de Ourique, in dem sie aufgewachsen ist.

Das Lissabon von Joana Viegas weiterlesen